Über uns

Willkommen auf den Seiten von abhaengen.com

abhaengen.com bedeutet Urlaubsfeeling und Entspannung, wo immer Sie wollen: zuhause, drinnen und draußen, auf der Terrasse, im Garten, auf dem Balkon, im Wohn-, Schlaf-, Kinderzimmer, in der Praxis oder, oder, oder...

Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Unsere Hängematten und -sitze sind eine Wohltat für Körper und Geist ... probieren Sie es aus: haengen Sie doch einfach mal ab!

In Wirklichkeit ist es nicht „wir über uns“, sondern „ich über mich“

Ich, Mark Lyon, bin die Firma „abhaengen“, also auch wenn viele meiner Kunden es sich nicht vorstellen können, das „abhaengen“-Team bin ich allein.

Mittlerweile verkaufe ich Hängematten und –sitze seit 15 Jahren. Begonnen in 2002 als ein Freund aus Münster von der Firma Tucano, die über 25 Jahre einen Stand auf dem Bremer Weihnachtsmarkt betreibt, mich fragte, ob ich nicht aushelfen könnte – es war jemand ausgefallen.

Meine Begeisterung für Hängematten wurde neu entfacht, denn ich hatte bereits 1982 meine erste Hängematte gekauft, eine sehr schöne Maya-Netzhängematte, die ein Freund von einem Freund aus Mexiko mitgebracht hatte und einen Rucksack voll davon zu verkaufen hatte. Allmählich wuchs die Idee, Hängematten und –sitze online zu verkaufen.

Voraussetzung dafür war, dass die Firma Tucano sich bereit erklärte, mich zu beliefern, und dass ich ein Shopsystem finde, das ich aufbauen und bedienen konnte. Tucano war bereit und ich hatte glücklicherweise das notwendige Wissen, weitestgehend ohne auf fremde Hilfe angewiesen zu sein, es aufzubauen.

Es fehlte nur noch ein Name, unter dem ich verkaufen wollte – ein internationaler Name sollte es sein, denn der Shop sollte von Anfang an zweisprachig deutsch und englisch sein. Ich dachte damals, sollte der Shop funktionieren, wäre es töricht, nur auf dem deutschsprachigen Markt zu verkaufen. Den Namen „abhaengen“ habe ich meiner Freundin zu verdanken – ich fand den Namen von Anfang an sehr passend, ihn aber zuerst nicht international genug. Doch mir fiel kein anderer Name ein – international hin oder her – der einfach so genau passend war. Denn außer ein paar weniger Ausnahmen – was macht man/frau in einer Hängematte oder Hängesitz? Richtig – „abhaengen“!

Inzwischen ist es 2017, ich habe zusätzliche Lieferanten und Produkte namhafter Hersteller wie Amazonas, Global Bedding, Hängemattenglück, Jobek und La Siesta dazu genommen und bin stets auf der Suche nach passenden  und qualitativen „abhaengen“-Artikeln oder Produkten, die zum Sortiment gut passen würden.

Eine Menge Erfahrung habe ich zwischenzeitlich gesammelt, die meinen Kunden zugute kommt. Mittlerweile kann ich mich als Hängematten-Experte bezeichnen ohne rot zu werden. ;-)

Von Anfang an wollte ich meinen Kunden Qualitätsprodukte anbieten, die möglichst schnell geliefert werden. Beratung – wenn gewünscht – die nicht darauf gerichtet ist, möglichst viel herauszuholen, sondern dem Kunden den richtigen Artikel zu verkaufen, mit dem er/sie glücklich wird. Und auch, wenn es ein Problem geben sollte mit Lieferung oder dem Artikel, bin ich stets bemüht, eine einfache und schnelle Lösung dafür zu finden.

Daran hat sich bis heute nichts geändert, auch meine Begeisterung für das Produkt ist geblieben. Hängematten, Hängesitze und seit einigen Jahren auch Sitzsäcke mit Passion zu verkaufen und meine Kunden zufrieden zu stellen – was will ich mehr?

Ihr Mark Lyon

Zuletzt angesehen